zurück zur Übersicht
Apr 18 30

FOOD TRENDS

Breakfast meets Dinner: Der Food Trend aus den USA


Brinner

Croissants, Rührei, Müsli und Pfannkuchen zum Abendessen? Was zunächst merkwürdig klingt, ist ein neuer Food Trend aus den USA. Hier treffen süße Frühstücks-Klassiker auf herzhaftes Abendbrot. Was wann gegessen wird, entscheidet der Gast. Sicher ist: Das All Day Breakfast muss in Zukunft definitiv auf die Speisekarte.

Der Begriff Brinner stammt aus dem Englischen und kombiniert die Worte „breakfast“ und „dinner“. Süße Waffeln oder Pancakes serviert mit herzhaftem Hähnchensalat? Brinner macht es möglich. Ideal für Gäste, die am Wochenende gerne ausgiebig brunchen. Mit dem kalifornischen Trend ist das jetzt 24/7 möglich. Dabei lässt die Verbindung beider Mahlzeiten zahlreiche, spannende Menü-Kreationen entstehen. Erlaubt ist, was schmeckt. Ein süßer Donut, belegt mit herzhaftem Speck und einem deftigen Omelett, begeistert Frühstücks-Liebhaber.

Der Vorteil: Im Vergleich zum klassischen Dinner sind Brinner-Kreationen häufig schneller zubereitet. Dennoch machen sie nicht weniger satt als klassische Pasta-Gerichte. Dabei kann Brinner beides: deftig und gesund. Sicherlich sollte man bei einigen Kreationen die Kalorien außer Acht lassen, aber bei Waffeln oder Pancakes aus Volkornteig kombiniert mit knackigem Gemüse oder frischem Obst können Ihre Gäste ohne schlechtes Gewissen schlemmen.

Auch in den sozialen Netzwerken sorgt der Trend für Furore: Hashtags wie #Brinner oder #BreakfastforDinner zeigen weltweit Fotos von Rührei, Pancakes und Waffeln am Abend. Vertrauen Sie dem neuen Trend und setzen Ihre Brinner-Kreationen ins perfekte Licht und sichern sich damit Ihre Präsenz im Social Web. Worauf muss ich beim Anrichten achten? Hier ist weniger mehr. Für eine stilvolle Präsentation sollten Sie bei der Wahl des Geschirrs auf Minimalismus setzen. Brinner-Menüs überzeugen von selbst.

Worauf Sie nicht verzichten sollten, ist die richtige Würze. Genauso vielfältig wie der Trend selbst sind die Gewürze aus dem Hause UBENA. Für ein erfolgreiches All Day Breakfast empfehlen wir folgende Produkte:

UBENA Gemüseheld Karotte-Paprika-Petersilie Gewürzzubereitung

Wurzelgemüse wie Rüben, Sellerie, Karotten und Petersilienwurzeln bekommt durch Zugabe der Paprika, Petersilie & Karotte Gewürzzubereitung einen herzhaft-fruchtigen Geschmack.

UBENA Gemüseheld Spinat-Chili-Liebstöckel Gewürzzubereitung

Die Kombination aus Spinat, Chili & Liebstöckel würzt Kohlgerichte, grüne Smoothies und Tomaten-Concassé auf pikante Art und Weise.

UBENA Rub Pastrami Gewürzzubereitung

Meersalz, Piment, Rohrzucker, Pfeffer, Koriander, Paprika, Meerrettich, Knoblauch, Muskatnuss und Petersilie vereint der Pastrami-Rub und kreiert einen angenehm herben Geschmack. Der einzigartige Geschmack lässt sich auch locker auf Gemüse übertragen.

UBENA Rub Himbeere-Senf Gewürzzubereitung

Die Variante Himbeere-Senf überzeugt durch einen fruchtigen und leicht scharfen Geschmack. Dieser Rub verfeinert nicht nur Fleisch auf raffinierte Weise, auch zum Veredeln von Fisch und Gemüse ist das Gewürz bestens geeignet. Himbeere-Senf besteht aus Rohrzucker, Senfsaat, Meersalz, Zwiebeln, Himbeerpulver, Pfeffer, Thymian, Gewürzextrakten und Rapsöl.

UBENA Relish Ingwer-Mango

Das exotische Ingwer-Mango-Relish ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen feiner Ingwerschärfe und fruchtiger Mango, abgerundet durch würzige Paprika und fein aromatischen Fenchel. Ingwer-Mango ist ein absolutes Topping-Highlight.

UBENA Relish Preiselbeer-Mango

Das Preiselbeer-Mango Relish ist das perfekte Topping auf süße Frühstücks-Klassiker und überzeugt durch ein fruchtig-süßes Aroma.

UBENA Chiliringe

Durch die schöne Ringform lassen sich Chiliringe besonders gut dosieren und verleihen Gerichten eine angenehme Schärfe und eine tolle Optik.

UBENA Chiliflocken

UBENA Chiliflocken versprechen ein schönes Farbspiel auf dem Teller. Die grob gemahlenen, getrockneten Chilischoten ohne Kerne verleihen jedem Gericht eine angenehm pikante Schärfe, ohne dabei zu scharf zu sein. Zu Hummus sind Chiliflocken ein perfekter Begleiter und verleihen dem orientalischen Importschlager das gewisse Etwas. In Kombination mit Cumin oder der UBENA Knoblauchpaste erhalten Hummus und Dips die Extraportion mediterrane Würze.

UBENA Blütenmix

Die schonend getrockneten Blüten setzen optische Highlights, sind dabei fein aromatisch und verbreiten einen angenehm süßlichen Duft.

UBENA Tomatenflocken

Tomaten besitzen von Natur aus eine umami-vermittelnde Zutat und sind damit ein natürlicher Geschmacksverstärker. Fruchtig-süßliche Tomatenflocken unterstützen so den Eigengeschmack von Gemüse.

Bildergalerie

Gut zu wissen

Frühstück - so startet Europa in den Tag

Brötchen, Quark und Marmelade? Das war einmal. Internationale Einflüsse sind bei der wichtigsten Mahlzeit des Tages gewünscht. Was in Europa morgens auf dem Frühstückstisch landet, erfahren Sie hier:

  • Italien: Cappuccino und Gebäck gehören zu einem klassisch italienischen Frühstück dazu. Dabei greifen die Italiener gerne zu Croissants, einem Ventaglio, einem Plunderstück oder einer Sfogliatelle alle mele. Auch Kekse finden sich auf dem Frühstückstisch.
  • Litauen: Männer und Frauen frühstücken hier unterschiedlich. Während für die Frau ein Weizenbrei mit Zimt und Zucker sowie Beeren oder Marmelade zu einem guten Frühstück gehören, greifen die Männer zu gebuttertem Roggenbrot mit Käse, Aufschnitt oder Eiern. Was bei beiden Geschlechtern nicht fehlen darf – ein Guten Morgen Espresso.
  • Portugal: Die Portugiesen begrüßen den Tag mit einem Espresso oder einem Galão, der ähnlich unserem Cappuccino ist. Das Essen ist simpel: Toast mit Schinken und Käse oder ein beliebter Buttertoast (torrada com manteiga). Ein Blätterteigtörtchen, Pastéis de nata genannt, rundet das Frühstück in Portugal ab.
  • Griechenland: Mit einem Eiskaffee starten und beenden die Griechen ihren Tag. Freddo Espresso nennt sich das beliebte Getränk. Dazu gibt es ein gefülltes Teilchen aus Filoteig mit Käse oder Spinat. Die Griechen mögen es deftig.
  • Kroatien: Bei den Kroaten ist die Marmelade zum Frühstück das A und O. Hierzulande als Berliner bekannt, genießt Kroatien einen mit Aprikosenmarmelade gefüllten Krapfen. Ein frisch gebackenes Brot mit Hagebuttenmarmelade ist ebenfalls beliebt. Dazu darf ein Kaffee natürlich nicht fehlen. Dieser wird hier Kava, Turska oder Expresna genannt.