zurück zur Übersicht
Dez 16 15

FOOD SCOUTS

Savage Salads, London


Foodscouts: Savage Salads

Außergewöhnliche Locations, ungewöhnliche Speisen und spannende Ideen – jeden Monat präsentieren wir Ihnen ein innovatives Gastro-Konzept, entdeckt von Food Scouts aus aller Welt ...

Savage Salads: gesund, schnell und einfach

Salat als Mittagsangebot – das klingt nicht wirklich spannend. Trotzdem begeistert Savage Salads aus London damit täglich hunderte Gäste. Warum, erklärt Ayushi von The Foodie Diaries:

Jeden Tag das gleiche Bild: Die Schlange verläuft die Broadwick Street in London entlang – oftmals sogar bis um die nächste Ecke. Die Menschenmenge ist bunt gemixt: Die Soho Bohème ist genauso vertreten wie Geschäftsleute in Business-Anzügen, Mütter stehen ebenso an wie Studenten. Alle warten sie auf ihren Salat – aber nicht auf irgendeinen x-beliebigen Salat, sondern auf einen von Savage Salads. Hier gilt: Gourmet trifft Streetstyle. Das Streetfood Konzept wurde 2012 vom italienischen Koch Davide und der schwedischen Restaurant-Managerin Kristina gegründet.

Die Idee ist simpel: Man wählt aus einer Basis von vier verschiedenen Salaten und verleiht seinem Salat dann mit Toppings nach Wahl – zum Beispiel Hähnchen oder Halloumi – den besonderen Kick.

Die Salate sind eine gaumenkitzelnde Mischung aus frischem Gemüse, Proteinen und Körnern. Von saisonalen Produkten inspiriert, wechselt das Angebot regelmäßig – auch Stammgäste haben so die Möglichkeit, immer etwas Neues zu probieren. Ich habe alles ausprobiert und war jedes Mal begeistert, vom knackigen Weiß- und Rotkohl-Salat mit getrockneten Aprikosen, Mohn und Orangen bis zum Couscous-Salat mit gegrillter Paprika und Zitrone. Wichtigster Tipp: Nicht am Dressing sparen! Das Balsamico-Knoblauch-Joghurt-Dressing ist ein Gedicht.

Sowohl das mit Knoblauch und Thymian marinierte Hähnchen als auch der Halloumi werden bei Bestellung vom freundlichen Savage Salads Team auf den Punkt gebraten – der verlockende Duft macht schon von weitem Lust auf mehr.

Ich selbst habe immer die Veggie Version gewählt und wurde nie enttäuscht: Der Halloumi wird großzügig direkt aus der Pfanne serviert und ist saftig und zart im Geschmack.

Gesund, frisch und sehr lecker: Savage Salads ist der perfekte Spot, um in der Mittagspause neue Energie zu tanken. Ich werde auf jeden Fall selbst wieder dort anstehen, wenn ich Lust auf einen gesunden Lunch habe, der mir Power für den Rest des Tages gibt.

Savage Salads gibt es jeden Montag bis Samstag auf dem Flat Iron Square in Southwark, von Montag bis Freitag auf dem Berwick Street Market in Soho und Montag bis Donnerstag auf dem Strutton Ground Market in Victoria.

Mehr Infos unter: www.savagesalads.co.uk/

 

Bildergalerie

Foodscouts: Savage Salads

Die Location

Savage Salads
Kreative Salate – Gourmet trifft Streetfood
UK, 20-24 Broadwick St, London W1F 8HT
www.savagesalads.co.uk

Autor: Ayushi Gupta

Der Autor

Ayushi Gupta
Food Bloggerin
www.thefoodiediaries.co

The Foodie Diaries