zurück zur Übersicht
Feb 17 28

SCHULTERBLICK

Quinoa-Risotto mit Blumenkohl


Zubereitung:

Quinoa

  • Quinoa waschen und abtropfen lassen. Wasser in den Topf geben, Quinoa hinzugeben, aufkochen, im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. In ein Sieb gießen, abschrecken, abtropfen, 1 EL Speiseöl zugeben, mischen, abdecken und kühlen.

Blumenkohl:

  • Blumenkohlröschen auf der Mandoline 2 mm dick hobeln. 30 Blumenkohlscheiben aus dem Inneren zur Seite legen. Den bröseligen Teil zu Grieß hacken, in eine Schüssel geben, beides abdecken und kühlen.
  • Schalotten fein hacken, abdecken, kühlen.
  • Spinat waschen, in feine Streifen schneiden, in Schale geben, abdecken, kühlen.

Zubereitung als à la minute Portionsgericht:

  • Eine Sauteuse erhitzen, 1 TL Butter zugeben. 1 TL Schalotten zufügen und unter Rühren hell dünsten.
  • 50 g Blumenkohlgries und 50 g Quinoa zugeben, rühren und kurz düsten.
  • Sahne zugießen, rühren und aufkochen.
  • „3 Finger“ (etwa 10 g) Spinatstreifen zugeben. Mit Murray River Salz, Kurkuma, Cumin, Ingwer und Ingwer-Mango Relish würzen. Kurz sämig reduzieren.
  • Parallel dazu 3 Blumenkohlscheiben in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten 1 Minute braten.

Anrichten:

In der Mitte das Tellers einen Garnierring platzieren und mit Quinoa-Blumenkohl-Risotto füllen.  Gebratene Blumenkohlscheiben ansetzen. Ring abheben. UBENA Gemüseheld Karotte-Paprika-Petersilie darüber streuen. Optional: Blumenkohlscheiben statt in Butter braten als „Tempura“ zubereiten. Obenauf mit einigen Kressefäden garnieren.

Bildergalerie

Zutaten - Das brauchen Sie

Quinoa:

  • 180 g Quinoa
  • 350 ml kaltes Wasser
  • wenig Speisesalz

Blumenkohl:

  • 1 kg frische Blumenkohl-Röschen (vorzugsweise große Röschen)
  • 400 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • 50 g feine Schalottenwürfel
  • UBENA Ingwer-Mango Relish
  • UBENA Ingwer gemahlen
  • UBENA Cumin gemahlen
  • UBENA Kurkuma gemahlen
  • UBENA Murray River Salz

Zusätzlich:

  • 100 g frische Spinatblätter
  • UBENA Gemüseheld Karotte-Paprika-Petersilie Gewürzzubereitung