zurück zur Übersicht
Jun 18 29

SCHULTERBLICK

Sweet-Chili-Potato mit Ceviche, Avocado-Chili-Dip und knusprigen Chili-Zwiebeln


Zubereitung:

Mise en Place

Ceviche: Fisch von Gräten befreien. Garnelen schälen und den Darm entfernen. Den Fisch und die Garnelen in etwa mandelgroße Stücke schneiden und mit den klein gewürfelten Schalotten vermengen. Den Zitronensaft darüber gießen und mit Murray River Salz, Pfeffer bunt geschroten, Cayenne Pfeffer, Chiliflocken, Vanille und Anis vermengen und dann für 1 bis 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss das frische Koriandergrün unterheben. Der Zitronensaft gart den Fisch, er muss nicht gebraten oder gedünstet werden.

Sweet-Chili-Potato: Die Kartoffeln gründlich waschen und diese einzeln in Alufolie packen. Für ca. 50 Min. im Ofen bei 200°C garen. Nach dem Garen erkalten lassen und kurz vor dem Servieren die Kartoffeln nochmals 15 Minuten in den Ofen schieben, um diese zu erwärmen.

Avocado-Chili-Dip: Die Avocados halbieren, den Kern herausnehmen und das Fruchtfleisch mit Schmand, Ubena Murray River Salz und dem Saft der Limette mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse pürieren. Nun mit der Petersilie, buntem Pfeffer, Cayenne Pfeffer sowie mit den Ubena Chiliflocken abschmecken. Kühl stellen.

Ubena Tipp: Um die Masse schön cremig zu bekommen, kann man sie noch durch ein Sieb streichen. Der Kern der Avocado wirkt antioxidativ, dies verhindert das Braun-Werden der Masse. Den Avocado-Kern in die Creme legen, luftdicht verschließen und kühl stellen. So ist die Creme ca. 2 Tage zu verwenden.

Knusprige Chili-Zwiebeln: Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Mehl und die Polenta mischen, die Zwiebeln darin mehlieren und in heißem Fett oder in der Fritteuse ausbacken. Auf einem Papiertuch abtropfen lassen. Ubena Cayenne Pfeffer und Ubena Paprika de la Vera zu gleichen Teilen mischen und die Zwiebeln damit würzen.

Anrichten:

Den marinierten Kabeljau und die Garnelen mittig auf dem Teller anrichten. Die Kartoffel aus der Alufolie nehmen. Längs zu ca. 2/3 einschneiden, aufklappen die Innenseiten mit Olivenöl bestreichen und mit Ubena Gemüseheld Spinat-Chili-Liebstöckel würzen. Den Avocado-Schmand obenauf geben und die gewürzten Chili-Zwiebeln locker darüber streuen. Mit etwas Ubena Szechuan Pfeffer toppen.

Bildergalerie

Zutaten - Das brauchen Sie

Rezept für 10 Portionen

Ceviche: Marinierter Kabeljau und Garnelen:

  • 1 kg Kabeljaufilet (sehr frisch)
  • 200 g Garnelen
  • 2 kleine Schalotten
  • 2 Limonen (Saft)
  • UBENA Murray River Salz
  • UBENA Pfeffer bunt, geschroten
  • UBENA Chiliflocken, ohne Kerne
  • 1 bis 2 Msp. UBENA Cayenne Pfeffer
  • 2 UBENA Vanilleschoten
  • 1 g Anis, gemahlen
  • eine Handvoll Koriandergrün

Sweet-Chili-Potato:

  • 10 Süßkartoffeln
  • Olivenöl
  • UBENA Gemüseheld Spinat-Chili-Liebstöckel
  • UBENA Murray River Salz

Avocado-Chili-Dip:

  • 6 reife Avocados
  • 500 g Schmand
  • UBENA Murray River Salz
  • 2 Limetten
  • 6 TL UBENA Chiliflocken, ohne Kerne
  • 2 TL UBENA Pfeffer bunt, geschroten
  • 2 TL UBENA Petersilie, gerebelt
  • 2 TL UBENA Cayenne Pfeffer
  • für noch mehr Schärfe 1 Msp. UBENA Habanero

Knusprige Chili-Zwiebeln:

  • 5 große Gemüsezwiebeln
  • 200 g Mehl
  • 50 g Polenta
  • 3 TL UBENA Cayenne Pfeffer
  • 3 TL UBENA Paprika de la Vera, gemahlen

Weiteres:

  • Öl zum frittieren
  • 10 vorgewärmte Teller
  • UBENA Szechuan Pfeffer