zurück zur Übersicht
Mai 18 31

FOOD TRENDS

„Swavory“: Was steckt hinter dem neuen Food Trend?


Headline

Süße und herzhafte Gegensätze ziehen Gäste an

,,Swavory‘‘ bringt die scheinbar konträren Aromen „sweet“ (süß) und „savory“ (pikant, herzhaft) in Einklang. Zusammen ergeben sie das Wort ,,swavory‘‘. Schokolade mit Pfeffer oder Marmeladenbrot mit Frischkäse kennt jeder – ,,Swavory‘‘ ist nicht nur die neue Bezeichnung, sondern der Mut, einen Schritt weiter zu gehen.

Seinen Ursprung hat der außergewöhnliche Food-Trend in den USA: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist bekannt für seine skurrile Esskultur. Eine beliebte amerikanische ,,Swavory‘‘-Tradition ist beispielsweise ,,chocolate-covered bacon‘‘: Der Speck wird mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade überzogen und mit zerkleinerten Pistazien, Walnüssen oder Mandeln bestreut. Am ,,National Cupcake Day‘‘ (15.12.) verzehren die Amerikaner nicht nur süße Cupcakes, sondern auch kleine Kuchen mit Salami und Spiegelei oder Käse und Brokkoli.

Was früher als Unfall in der Küche galt, ist heute der Mut zum Besonderen. Mit wenig Aufwand macht ,,Swavory‘‘ jedes Restaurant zum Stadtgespräch: Ein innovativer Gastronomiebetrieb muss nicht gleich seine ganze Speisekarte umwerfen. Es genügt, aus dem beliebtesten Gericht eine ,,Swavory‘‘-Variante zu kreieren.

Wussten Sie schon, dass Rindersteak, Kartoffelbällchen und zartes Gemüse hervorragend zu Schokoladensauce mit Rosmarin und Thymian passen? Ebenfalls harmonisch: Hähnchenfilet auf Basmatireis mit einer Karamellglasur, getoppt mit Murray River Salz. Auch für Joghurt ergeben sich neue Perspektiven: Es passt nicht nur Obst in die Joghurtschale. Karotten, Rote Rüben oder Kürbis sorgen zusammen mit den UBENA Gemüsehelden für überraschende Aromen.

Die Gewürze von UBENA liefern die ideale Basis, um in der Küche mit ,,Swavory‘‘ zu experimentieren. Für überraschende Geschmackskombinationen, die Ihre Gäste begeistern, empfehlen wir folgende Produkte:

UBENA Vanille

Vanille: wertvoll, begehrt und exquisit – eine Kostbarkeit mit vielen Facetten. Die heimliche Königin der Gewürze schafft mit ihrem süßen, leicht karamellartigen Geschmack einen Gegensatz in herzhaften Gerichten oder im Salat. Dabei entsteht ein einzigartiges Aroma.

UBENA Relish Ingwer-Mango

Ein perfektes Zusammenspiel zwischen feiner Ingwerschärfe und fruchtiger Mango, abgerundet durch würzige Paprika und fein aromatischen Fenchel: Das exotische Ingwer-Mango-Relish passt perfekt zu Kombinationen aus süß und herzhaft. Unsere Empfehlung: Ingwer-Mango-Relish als Highlight-Topping zu würzigen Pancakes mit fruchtigem Hähnchensalat.

UBENA Chiliflocken

Ein schönes Farbspiel auf süßen Desserts oder Gebäck versprechen die UBENA Chiliflocken. Die grob gemahlenen, getrockneten Chilischoten ohne Kerne verleihen jedem Nachtisch eine angenehm pikante Schärfe, ohne zu scharf zu sein. Wie wäre es mit Chili-Cookies?

UBENA Chilifäden

Die hauchzart geschnittenen Chilischoten sind ein absoluter Hingucker als Deko auf süßen Gerichten. Die angenehm fruchtig-milde Schärfe harmoniert hervorragend mit süßen Komponenten. Unser Tipp: Schoko-Chili-Soufflé.

UBENA Murray River Salz

Das apricotfarbene Murray River Salz hat hohe Anteile an Calcium und Magnesium. Dadurch kommt seine außergewöhnliche Farbe zustande. Die australische Edelsalzspezialität aus dem Murray River ist durch seine dekorative Optik super als Finish auf süßem Karamelleis geeignet.

UBENA Estragon

Estragon riecht süßlich, schmeckt aber leicht bitter. Der Geschmack erinnert deutlich an Fenchel und Anis und setzt somit eine herbe Note. Für interessante Kontraste sorgt eine klassische Crême Brulée mit einer Kugel Estragoneis, das durch die milde Schärfe zu einer Delikatesse wird. 

UBENA Rub Himbeere-Senf Gewürzzubereitung

Die Variante Himbeere-Senf überzeugt durch einen fruchtigen und leicht scharfen Geschmack. Dieser Rub verfeinert Popcorn auf raffinierte Weise. Himbeere-Senf besteht aus Rohrzucker, Senfsaat, Meersalz, Zwiebeln, Himbeerpulver, Pfeffer, Thymian, Gewürzextrakten und Rapsöl.

Bildergalerie

Gut zu wissen

Diese Gleichungen gehen auf!

Keine höhere Mathematik – diese Kombinationen sorgen für neuartige Geschmackserlebnisse:

  • Süß + salzig = Erdnussbutter-Salzbrezel-Cookies: Diese Kekse werden mit braunem Karamellzucker, Murray River Salz und geriebenen Erdnüssen gebacken.
  • Süß + bitter = Roastbeef-Weintrauben-Spieße mit Fenchelgemüse: Käse-Weintrauben-Spieße kennt jeder – wie wäre es mit einer ausgefallenen Kombination aus süßen Trauben, deftigem gerubbten Roastbeef und Fenchelgemüse, deren Eigengeschmack durch UBENA Gemüsehelden besonders hervorgehoben wird?
  • Süß + scharf = Paprika-Thymian-Popcorn: Dem süßen Popcorn-Mais wird mit rosenscharfem Paprikapulver und gerebeltem Thymian eine herzhaft-mediterrane Note verliehen.
  • Süß + sauer = Pangasiusfilet mit Ananas-Gemüsepfanne: Ananasstücke, Paprika, Erbsen und Blumenkohl, gewürzt mit UBENA Gemüseheld Sesam-Kurkuma, vereinen sich mit Essig, Zitronen- und Ananassaft zu einer süß-sauren Kombination – ausgezeichnet zu Pangasius- oder Schollenfilet.
  • Süß² = ,,Freak Shakes‘‘: Sie trotzen jedem Diät-Trend – verrückte Milchshakes wie Vanille-Milchshake mit Cupcake, Donut oder Zuckerwatte als extra süßes Topping.