zurück zur Übersicht
Apr 19 16

SCHULTERBLICK

Osterlamm vom Grill


Mise en place Vorbereitung:

Lammkarree leicht ölen, mit Rosmarin, Thymian Indischen Pyramidenflocken und Rub „Kräuter“ würzen.

Kartoffel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (ca. 5 mm).

Knoblauchzehen, Zwiebeln und Bauchspeck würfeln.

Die Bohnen nach Sorte einzeln blanchieren, anschließend sofort in Eiswasser abschrecken.

Den Tasmanischen Bergpfeffer mörsern.

Zubereitung:

Für die Bäckerkartoffeln eine Pfanne oder hitzebeständige Porzellanform mit flüssiger Butter bestreichen. Den Knoblauch und die Zwiebeln in Butter glasig dünsten.
Rohe Kartoffelscheiben in die Form (gefächert) einschichten, die gedünsteten Zwiebeln und den Knoblauch darüber geben, den Lammfond angießen und anschließend im Ofen bei Ober- Unterhitze für ca. 30 Minuten bei 180 C° backen.

Bauchspeck, Zwiebeln und Knoblauchpaste in Olivenöl anschwitzen und die Bohnen darin schwenken. Anschließend nochmal mit Indischen Pyramidenflocken abschmecken.

Die Kalbsglace mit den Kirschen aromatisieren.

Das Lammkarree auf dem Grill bei ca. 250 °C etwa 2,5 Minuten pro Seite rosa grillen. In Alufolie gewickelt ruhen lassen (mind. 10 Minuten). Unmittelbar vor dem Servieren in einzelne Koteletts portionieren.

Tellerpräsentation:

Die Bäckerkartoffeln mit einem Ausstecher portionieren und mittig auf dem Teller platzieren.

Die Bohnen rundherum verteilen und Lammkotelettes anlegen.

Mit der Kirschglace nappieren und mit Tasmanischen Bergpfeffer garnieren.

 

  1. Inspiration: Was die Welt zu Ostern isst
  2. Stück für Stück: Gegrilltes Lamm
  3. Schulterblick: Osterlamm vom Grill

Bildergalerie

Zutaten - Das brauchen Sie

Zutaten für 10 Personen:

  • 1 kg Lammkarree
  • 20 ml Olivenöl
  • Ubena Thymian
  • Ubena Rosmarin
  • Ubena Indische Pyramidenflocken
  • Ubena Rub “Kräuter”
  • 1 kg Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 500 ml Lammfond
  • 500 g Fadenbohnen
  • 500 g Saubohnen (weiß)
  • 500 g Sojabohnen
  • 100 g Bauchspeck
  • Ubena Knoblauchpaste
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 l Kalbsglace
  • 200 g Kirschen (entsteint, je nach Jahreszeit frisch oder aus dem Glas)
  • Ubena Tasmanischer Bergpfeffer