Chili Festival – Auch milde Sorten bringen viel Geschmack

Es muss nicht immer nur scharf sein: Auch milde Chilisorten wie Pasilla und Aji Panca haben ein tolles Aroma. Für schmackhafte Gerichte empfehlen wir: Saftiges Hähnchenfleisch mit Mole Poblano, verfeinert mit UBENA Relish Kürbis-Chili, mildes Chili con/sin Carne, gekocht mit ganzen UBENA Chilis, oder Sweet-Chili-Potato mit Ceviche (mariniertem Kabeljau und Garnelen), Avocado-Chili-Dip und knusprigen Chili-Zwiebeln. Erfahren Sie hier mehr über die Variationsvielfalt eines der beliebtesten Gewürze dieser Welt:

Oaxaca – El Bajío im Herzen Barcelonas

Authentische mexikanische Küche kann man im Oaxaca in Barcelona genießen. Nicht nur selbstgemachte Guacamole hat das Restaurant im Angebot, sondern sogar einen hauseigenen mexikanischen Garten (einer der ersten in Europa), in dem unter anderem Jalapeños und Poblanos angebaut werden. Das Besondere: Der Gast kann zwischen unterschiedlichen Schärfegraden wählen – und das live am Tisch. Die verschiedenen Chili-Sorten hat die Bloggerin Ana Paula von Brigadeiros e Barcelona für uns getestet:

Betragsbild

„Swavory“: Was steckt hinter dem neuen Food Trend?

,,Swavory‘‘ bringt die scheinbar konträren Aromen ,,sweet‘‘ (süß) und ,,savory‘‘ (pikant, herzhaft) in Einklang. Schokolade mit Pfeffer oder Marmeladenbrot mit Frischkäse kennt jeder, aber wussten Sie schon, dass Rindersteak, Kartoffelbällchen und zartes Gemüse hervorragend zu Schokoladensauce mit Rosmarin und Thymian passen? Erfahren Sie hier mehr über den amerikanischen Food Trend und den Mut, in der Küche einen Schritt weiter zu gehen.

Betragsbild

Die Schokoladenfabrik ,,Toothsome Chocolate Emporium‘‘ in Orlando muss man erlebt haben!

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist bekannt für seine skurrile Esskultur. Diese spiegelt kaum eine Lokalität so eindrucksvoll wider wie das Toothsome Chocolate Emporium in Florida, das mit seiner außergewöhnlichen Optik an Willy Wonkas Schokoladenfabrik erinnert. Von Schwarzbier mit Schokolade über Karamell-Vanille-Milchshake mit Salzbrezeln, bis hin zu Erdbeerkuchen mit Erdnussbutter macht das Restaurant im Universal Orlando Resort alles möglich. Warum es sich hier besonders lohnt, ,,Swavory‘‘-Gerichte zu testen, haben die Bloggerinnen Candy & Crystal von Travel Pockets für uns herausgefunden.

Benedict

Benedict, Berlin

Das Benedict in Charlottenburg-Wilmersdorf ist die Brinner-Adresse in Berlin. Von New Yorker Eggs über Banana Pancakes bis zur französischen Croque Madame – das Benedict macht alles möglich. Warum es hier das beste Frühstück rund um die Uhr gibt, hat Food-Blogger Steffen von Berliner Speisenmeisterei für uns herausgefunden.