zurück zur Übersicht
Jun 17 01

SCHULTERBLICK

Spaghetti „hot garlic“ mit Kabeljau


 

Zubereitung:

  • Wenn noch vorhanden, die letzten Gräten des Kabeljaus mit einer Grätenzange entfernen, trocken tupfen, kühl stellen.
  • Wasser für die Spaghetti zum Kochen bringen und salzen. Spaghetti in kochendes Wasser geben und mit einem Kochlöffel dafür sorgen, dass die Spaghetti komplett mit Wasser bedeckt sind. Je nach Packungsangabe 8-12 Minuten kochen, in dem Fall der Mise en Place Vorbereitung sehr al dente.
  • Nach dem Kochen die Spaghetti abgießen und kalt spülen, bis diese abgekühlt sind. Anschließend mit etwas Olivenöl benetzten sowie nochmals etwas Salz hinzugeben.  Abdecken – kalt stellen.
  • Den Kabeljau aus der Kühlung nehmen, nochmals trocken tupfen. Pfanne mit Öl und etwas Butter erhitzen und die Filets auf der Haut stark anbraten bis sie glasig sind. Den Kabeljau in der Pfanne nach Belieben mit UBENA Petri Heil – Fisch und Muschel Gewürzzubereitung würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Filets vorsichtig wenden, etwas Butter hinzugeben und noch kurz auf der Fleischseite anbraten. Mit einem Esslöffel den Fisch mehrmals mit dem aromatisierten Fett übergießen.
  • Die Spaghetti in einer Pfanne erneut erwärmen. Dafür etwas Butter, UBENA Chili Habanero gemahlen und UBENA Knoblauch granuliert je nach gewünschter Schärfe hinzugeben und in der Pfanne schwenken.

Anrichten:

  • Die Spaghetti in vorgewärmte tiefe Teller geben und mit UBENA Bruschetta Gewürzzubereitung toppen.
  • Den Kabeljau mittig darauf setzten und mit UBENA Chilifäden finishen.

Bildergalerie

Zutaten - Das brauchen Sie

  • 2 kg Spaghetti
  • 1,5 kg Kabeljaufilet, küchenfertig mit Haut
  • Pflanzenöl
  • Butter
  • Zitrone
  • UBENA Petri Heil – Fisch und Muschel Gewürzzubereitung
  • UBENA Chili Habanero gemahlen
  • UBENA Knoblauch granuliert
  • UBENA Bruschetta Gewürzzubereitung
  • UBENA Chilifäden