zurück zur Übersicht
Nov 17 01

FOOD TRENDS

Kleines für FeinSnacker – Qualitativ hochwertige Snacks auf der Überholspur


Snacks

Wovon hat man nie genug? Zeit! Ein Faktor, der Gäste beim Essen stark beeinflusst – besonders dann, wenn es schnell gehen muss. Frühstück, Lunch oder Dinner werden häufig nur am Wochenende ausgiebig genossen. Deswegen sind gesunde Snacks von guter Qualität gefragter denn je. Denn: Eine gesunde Ernährungsweise hat in den letzten Jahren einen vollkommen neuen Stellenwert eingenommen. Ein weiterer Grund, warum sich Snacks großer Beliebtheit erfreuen, ist deren kleine Portionsgröße. Kleinere Mahlzeiten sind besonders zum Lunch die besseren Energiespender, da sie weniger schwer im Magen liegen.

Zeit für Sie, das Angebot Ihrer Speisekarte um ausgefallene Snack-Variationen zu erweitern. Denn: Der Wunsch nach Snacks ist groß, das Verlangen nach guter Qualität noch größer. Beides zu kombinieren ist die Herausforderung. Dabei sind es häufig nur Kleinigkeiten, die einen scheinbar langweiligen Snack mit wenigen Tricks in einen kulinarischen Leckerbissen verwandeln. Hier sind Relishes das richtige Stichwort. Die Geschmackssorten Dill-Gurke oder Kürbis-Chili sind eine ideale Möglichkeit dem heiß begehrten Ciabatta mit Mozzarella und getrockneten Tomaten einen außergewöhnlichen Geschmack zu verleihen. Auch mit Wurzelgemüse lässt sich besonders zur Winterzeit kulinarisch punkten. Rote Bete, Pastinaken, Karotten und Rettich sind in Kombination mit einem spannenden Relish (z.B. Teufels-Relish Jalapeño-Paprika) das ideale Fingerfood. Auch als Beilage zu Hühnchen sind die längst vergessenen Gemüsesorten eine kreative und gesunde Beilage. Mit den UBENA Gemüsehelden lässt sich der Eigengeschmack der Gemüsesorten nochmal hervorheben. Dabei haben wir für jedes Gemüse die passende Sorte im Gepäck. Der Gemüseheld Karotte-Paprika-Petersilie ist ein Muss für Wurzelgemüse wie Rüben, Sellerie oder Petersilienwurzel. In Quark eingerührt sind die Gemüsehelden zudem ein perfekter Dip zu Gemüse-Sticks.

Eine weitere Variante, die nicht nur Vegetarier anspricht - gegrilltes Gemüse. Ob Zucchini, Aubergine oder Paprika – Gemüse ist mit der richtigen Würze ein leckerer Snack zur Mittagszeit.  Mit den verschiedenen UBENA Rubs entsteht beim Garen oder Braten eine leckere Würzkruste, die der beim Fleisch in nichts nachsteht. Dafür vorab das Gemüse einfach etwas mit etwas Öl bestreichen und mit den Rubs bestreuen. Ein außergewöhnlicher Snack ist außerdem Grünkohl. Das grüne Gemüse kennt man meist nur als Bestandteil eines deftigen Menüs. Zeit für uns mit diesem Vorurteil aufzuräumen, denn ein Grünkohl-Salat gehört im Winter auf jede Speisekarte. Am Morgen bietet die Smoothie-Variante einen perfekten Start in den Tag. Der Gemüseheld Spinat-Chili-Liebstöckel verleiht dem vielseitigen Kohl dabei ein pikant-würziges Aroma.

Ein andauernder Boom: Die asiatische Küche. Asiatische Gerichte werden häufig in kleinen Portionen serviert und sind deshalb besonders als Lunch sehr beliebt.  Für einen richtig asiatischen Touch sorgt der UBENA Asia Rub. Gemüse und Fleisch werden im Handumdrehen verfeinert und zu Delikatessen wie im Land der aufgehenden Sonne.

Wer in Zukunft für Abwechslung sorgen möchte, der setzt auf Algen. Hier ganz weit vorn: der Algen-Salat. In Kombination mit Thunfisch oder Lachs ein Snack, der nicht nur besonders gesund ist und gut schmeckt, sondern auch sättigt. Eine weitere spannende Variante ist die Algen-Suppe. Das gesunde Seegras lässt sich dabei kalt wie auch warm genießen.

Die Deutschen sind große Fans eines intensiven Frühstücks oder eines ausgedehnten Brunchs bis in den Nachmittag hinein, deswegen lautet das Stichwort für die Speisekarte „All-day-breakfast“. Aber warum ist diese Mahlzeit so beliebt? Hier darf gesnackt werden. Bei der Erweiterung Ihrer Speisekarte sollten Sie dabei nicht nur auf klassisches Frühstück setzen, sondern ausgefallene Varianten mit ins Angebot aufnehmen. Warum erweitern Sie Ihre Auswahl nicht um Bagel mit Hummus oder Kirchererbsenaufstrich mit raffinierten Chiliflocken, ein Avocado Gurkenbrot, eine Acai-Bowl mit schmackhaften Chilifäden als Topping, Obstsalat mit Nüssen und Tofu, Kokos-Pfannkuchen mit Beeren, Hafer-Porridge mit Ahornsirup und Früchten oder grüner Spargel mit Rührei und fruchtigen Tomatenflocken? Um farbliche Akzente zu setzen, besonders für süße Speisen, ist der Blütenmix ideal und bringt Farbe auf den Teller.

Aber egal, ob Snacks oder deftige Mahlzeit, eines darf bei beiden garantiert nicht fehlen: Die richtige Würze. Für Snacks empfehlen wir von UBENA folgende Würzmischungen:

UBENA Bruschetta:

Diese Gewürzmischung versprüht warmes, sonniges Flair. Der Mix aus getrockneten Tomaten und einer fein abgestimmten Kräuternote erzeugt einen vollmundigen Geschmack und eignet sich perfekt als Topping für Snacks und zum Würzen von Dips.

Anwendungs-Tipp: 50g Bruschetta Gewürzzubereitung + 50g Olivenöl + 100g Wasser ergibt eine cremige Paste, die ideal auf Brot und Baguette eingesetzt werden kann.

UBENA Chiliflocken:

UBENA Chiliflocken versprechen ein schönes Farbspiel auf dem Teller. Die grob gemahlenen, getrockneten Chilischoten ohne Kerne verleihen jedem Gericht eine angenehm pikante Schärfe, ohne dabei zu scharf zu sein. Besonders beliebt sind Chiliflocken in der türkischen, spanischen, mexikanischen und indischen Küche. Aber auch zu Hummus sind Chiliflocken ein perfekter Begleiter und verleihen dem orientalischen Importschlager das gewisse Etwas. In Kombination mit Cumin oder der UBENA Knoblauchpaste erhalten Hummus und Dips die Extraportion mediterrane Würze.

UBENA Tomatenflocken:

Aus dem Mark hochreifer Tomaten gewonnen, überzeugen Tomatenflocken nicht nur durch ihre leuchtend rote Farbe, sondern auch durch ihren intensiven Geschmack. Durch ein intensiv-fruchtiges Aroma eigenen sie sich perfekt als Topping auf Salat, Fetakäse und schaffen mediterranes Flair. Schonend walzengetrocknet sind sie zartschmelzend, wasserlöslich und intensivieren so den tomatigen Geschmack von Gulasch, Saucen und Suppen.

UBENA Zitronenpfeffer:

Der Zitronenpfeffer überzeugt durch eine Kombination aus scharfen und zitronenfruchtigen Aromen und ist ein absoluter Allrounder in der Küche. Besonders zum Verfeinern von Aufstrichen, Suppen oder gegrilltem Gemüse ist der Zitronenpfeffer zu empfehlen.

UBENA Teufels-Relish Jalapeño-Paprika:

Das Teufels-Relish Jalapeño-Paprika bringt schnell und einfach feuriges Aroma. Diese Variante eignet sich hervorragend als delikater Dip oder würziger Aufstrich. Die Zeiten von langweiligen Gemüse-Sticks sind vorbei, mit diesem Relish erhalten Zucchini & Co. das gewisse Etwas.

UBENA Relish Dill-Gurke:

Sandwiches, geröstetes Brot oder Frischkäse, Dill-Gurke bringt die nötige Würze. Die Kombination aus fein eingelegten Gurken und aromatischen Dill-Spitzen ist der ideale Snack-Begleiter.

UBENA Relish Kürbis-Chili:

Stichwort – gegrilltes Gemüse! Mit der Geschmacksrichtung Kürbis-Chili lässt sich Gemüse vom Grill schnell und einfach geschmacklich veredeln. Aber auch roh überzeugt das Relish als idealer Gemüse-Dip. Gambas und Krabben zum Lunch? Ja, mit dem Kürbis-Chili Relish hervorragend im Geschmack.

UBENA Gemüseheld Spinat-Chili-Liebstöckel:

Die Kombination aus Spinat, Chili & Liebstöckel würzt Kohlgerichte, grüne Smoothies und Tomaten-Concassé auf pikante Art und Weise.

UBENA Gemüseheld Karotte-Paprika-Petersilie:

Wurzelgemüse wie Rüben, Sellerie, Karotten und Petersilienwurzeln bekommt durch Zugabe der Karotte, Paprika & Petersilie Gewürzzubereitung einen herzhaft-fruchtigen Geschmack.

UBENA Asia Rub:

Dieser Rub mit seinem fruchtig-würzigen Asia-Aroma bildet beim Grillen auf Fleisch und Gemüse eine leckere Würzkruste. Besonders bei der Zubereitung asiatischer Snacks ist dieser Rub ein absolutes Muss und verleiht Gerichten die nötige Portion asiatisches Flair.

Bildergalerie

 

Gut zu wissen

Klein, aber fein – wie Snacks auch optisch überzeugen.

Leichte, gesunde Snacks von guter Qualität begeistern nicht nur Fitness-Fans. Kreativ angerichtet, lassen sie jedes Food Herz höher schlagen: 

  • Die Zeiten, in denen Dips in langweiligen Schälchen präsentiert wurden, sind vorbei. Besonders in Kombination mit Gemüse-Sticks lassen sich Dips ideal in ausgehöhlten Gemüse-Sorten positionieren. Den Dip in einer Paprika zu servieren macht nicht nur Lust auf knackiges Gemüse, sondern sorgt schon vor dem ersten Bissen für Aufsehen.
  • Bekannt geworden durch Omas Marmelade, ist das Weckglas ideal für das kreative Anrichten und Servieren von Speisen. Neben geschichtetem Salat, lassen sich auch Gemüse-Sticks oder Suppen optimal im Glas präsentieren und sorgen für ein schönes Farbspiel mit Nostalgie-Effekt.
  • Große Rot- und Grünkohlblätter sind ideal, um kleine Snacks anspruchsvoll anzurichten. Hierbei wird das Fingerfood ganz einfach auf dem jeweiligen Blatt platziert.
  • Nach wie vor ein beliebter Klassiker bei der Zubereitung kreativer Snacks: Löffel. Sie lassen die kleinen Happen im Handumdrehen exklusiv und edel wirken. Achten sie bei der Wahl der Löffel auf hochwertige Materialien und die richtige Größe. Zu kleine Löffel wirken schnell überladen und lassen Snacks nicht gut zur Geltung kommen.
  • Der Süßkartoffel-Hype bleibt ungebrochen! Ob als Pommes, Wedges oder Nudeln – Süßkartoffeln sind angesagter denn je, gerne auch dann, wenn es schnell gehen muss. Schön anrichten lässt sich das strahlende Gemüse am Tisch ideal in kleinen Eimerchen aus Metall. Die Burger-Läden machen es vor – ausgelegt mit Papier im Craft-Look nicht nur praktisch, auch optisch ein Hingucker.