zurück zur Übersicht
Jan 17 13

FOOD TRENDS

Grüne Welle – das passende Kraut für jedes Gericht


Grüne Welle – das passende Kraut für jedes Gericht: Headline

Grünes Licht für Kräuter! Ob frisch gepflückt, getrocknet oder gefriergetrocknet - Kräuter sind in allen Varianten würzige Allrounder, die Gerichte optisch (z.B. als Topping) und geschmacklich verfeinern. Für den Gast sind sie häufig ein Zeichen von Qualität und Frische.

Doch in welcher Form lassen sie sich am besten verwenden und was sind die Unterschiede zwischen gefriergetrockneter und tiefgekühlter Ware? Hier die wichtigsten Unterschiede im Überblick:

  • Frische Kräuter sind optisch und geschmacklich attraktiv. Allerdings mikrobiologisch problematischer als andere Kräuter-Formen, da sie frisch vom Feld kommen.
  • Getrocknete Kräuter sind lange haltbar. Da sie durch das Trocknen an Farbe verlieren, erscheinen die Kräuter im Vergleich zu frischen Kräutern weniger attraktiv.
  • Tiefgekühlte Kräuter sind im Gegensatz zu getrockneten Kräutern optisch ansprechender und mikrobiologisch besser als frische Kräuter. Da diese Form oft klumpig ist, lassen sie sich nur schwer aufstreuen.
  • Gefriergetrocknete Kräuter vereinen viele Vorteile verschiedener Veredelungsformen - sie sind lange haltbar, streufähig und intensiv in Farbe und Aroma. Aufgrund des aufwendigen Veredelungsprozesses sind gefriergetrocknete Kräuter aber teurer.

Fazit: Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. UBENA bietet beides: gefriergetrocknete und konventionell getrocknete Kräuter in hervorragender Qualität.

Der mediterrane Thymian zum Beispiel gehört nicht nur in das klassische Bouquet garni oder zu den Fines herbes der französischen Küche, sondern eignet sich besonders gut zum Würzen von Tomaten, Fleischbrühen, Grillfleisch, dunklen Ragouts, Wild, Lamm und Hülsenfrüchten. Auf welche weiteren Kräuter Sie nicht verzichten sollten, zeigen wir hier:

UBENA Oregano, getrocknet und gefriergetrocknet erhältlich

Das Mittelmeerkraut verfeinert nicht nur italienische Klassiker wie Pizza und Pasta. Auch Kartoffelsuppen, Schmorgerichten, Hackaufläufen und Gemüse verleiht dieses Gewürz ein besonderes Aroma.

UBENA Basilikum getrocknet und gefriergetrocknet erhältlich

Denkt man an Tomaten in Kombination mit Mozzarella, darf Basilikum natürlich nicht fehlen. Aber auch bei Cocktails und Süßspeisen ist Basilikum ein raffiniertes Finishing.

UBENA Thymian, getrocknet und gefriergetrocknet erhältlich

Über 100 verschiedene Thymian-Sorten machen dieses Gewürz zu einem wahren Multitalent. Von herb-aromatisch über stark würzig bis hin zu leicht pfeffrig – jede Sorte ist anders. Vor allem in Kombination mit hellem Fleisch, Kaninchen und Forelle kann Thymian überzeugen.

Bildergalerie

Gut zu wissen

Grüne Welle

  • Getrockneter Thymian verträgt längere Garzeiten als frischer.
  • Thymian sorgt dafür, dass fettreiche Gerichte nicht so schwer im Magen liegen.
  • Wenn getrocknete Kräuter vorab im Mörser zerrieben werden, kommen die wertvollen ätherischen Öle am besten zur Entfaltung.
  • Oregano sollte im Gegensatz zu vielen anderen Kräutern mitkochen, da er erst nach 15 Minuten seinen vollen Geschmack entfaltet.
  • Bei Cuisine Style Cocktails handelt es sich um Cocktails, bei denen Zutaten verwendet werden, die man eigentlich nur in der Küche vermuten würde – wie zum Beispiel Kräuter. Basil Grant (Basilikum), Lack Rosmarino (Rosmarin) oder Salvia Royal (Salbei) sind spannende Varianten, bei denen das Kraut dominiert.